Friday, 11 September 2009

Flusssafari auf Kinabatangan

Nach dem Weg zum Wasserfall haben wir uns einen freien Tag in Sandakan zum Energie tanken gegoennt.
Tag darauf ging es ab zur Flusssafari mit Uncle Tan. Super Truppe, hatten einen riesen Spass mit dem Staff... dafuer war die Unterkunft super basic :P Keine Dusche und schlafen nur unter einem Dach auf einer Matratze, die man in der Staerke in Deutschland vielleicht als Fussabtreter nutzen wuerde :P Duschen hiess sich Flusswassen uber den Kopf zu giessen, dass natuerlich alles andere als klar war^^ Welcome to the Jungle!!
War aber ansonsten absolut klasse... viele Tiere gesehen, vorallem Affen und Voegel. Orang Utans (gibt es nur auf Borneo und Sumatra), Probiscus Monkey (in D auch Penisaffe genannt wegen der riesen Nase, nur auf Borneo ansaessig), viele Langschwanzaffen (gibt es ueberall :P)... King Fisher, Hornbills, Wildkatzen (Cibit), Eichhoernchen und einiges an Kleintieren :)
Nachts durch den Dschungel laufen war witzig... durch die Taschenlampen sieht man dann in der Dunkelheit ploetzlich die Augen der kleinen Wildkatzen, die alles Licht reflektieren. Wenn man einen Vogel anleuchtet, so sieht er nix und man kann mit der Kamera bis 2 cm ran... nur nicht beruehren.

Die Bilder:
Der Fluss am Abend...

Eine Gruppe Langschwanzaffen...

Ein King Fisher in der Nacht von Taschenlampen bestrahlt.

Der beruehmt beruechtigte Orang Utan :)

No comments:

Post a comment

Silahkan Komen Rider,